Dieses Mal habe ich ein ganz einfaches Rezept für euch. Es geht super schnell und schmeckt auch noch gut – wäre zumindest stark vom Vorteil. Aber ihr könnt euch ja selbst davon überzeugen, denn auch die größten Kochnieten dürften das noch hinbekommen.

Ihr braucht:

250g Topfen
1 Packung Vanillepuddingpulver
1 Ei
3 EL Staubzucker
1 Packung Blätterteig
Butter zum Bestreichen

IMG_2072

Ihr macht:

Ihr mischt den Topfen mit Zucker, Vanillepuddingpulver und dem Ei zusammen. Dann schneidet ihr den Blätterteig in 6 oder 8 Stücke – oder eben soviele ihr wollt – und verteilt die Topfenmasse darauf. Die Butter schmelzt ihr in der Mikrowelle und streicht die zusammen gefaltenen Taschen damit ein. Dann noch für 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen und fertig.

Falls ihr sie mal ausprobiert, lasst es mich wissen, wie sie euch geschmeckt haben.

Alles Liebe

IMG_2077

0 thoughts on “quark pastries”

  1. Das sieht wirklich super lecker aus, danke für das tolle Rezept :) Kriege wahrscheinlich sogar ich hin :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *