“But never have I been a blue calm sea. I’ve always been a storm.”

Die Bilder, die ich heute zeige, sind schon fast eineinhalb Jahre alt und noch immer einige meiner Favoriten. Es sind Selbstportraits und sind bei meinen ersten Versuchen mit RAW entstanden. Dummerweise habe ich damals vergessen es so einzustellen, dass die Bilder sowohl als RAW als auch als JPEG gespeichert werden. War ein ziemlicher Kampf, die Bilder umzuspeichern, aber ich hab es zu Glück geschafft.

Aber jetzt zum Titel. Diesen habe ich wegen dem Spruch gewählt. Ich hab ihn irgendwann mal auf Tumblr gefunden und weiß leider auch nicht, von wem oder wo er ist, aber ich finde er passt zu den Bildern.

Was mir so gut an den Fotos gefällt ist, dass sie komplett natürlich sind. Man sieht jede kleine Unreinheit, jedes störende Haar, komplett ungekünstelt; einfach so wie ich war. Vermutlich ist es auch genau das, was sie – meiner Meinung nach – so interessant macht.

Lasst mir doch mal eure Meinung zu den Bildern in den Kommentaren da.

Alles Liebe

IMG_7315_jpg IMG_7316_jpg IMG_7317_jpg

0 thoughts on “Sturmkind”

  1. Wunderschöne Fotos!!! Toller Post! :-)
    Übrigens bin ich grad erst auf deinen Blog gestoßen und finde ihn sehr schön! Weiter so!!! :)
    Ich habe seit kurzem auch einen Blog (über beauty, fashion…) und würde mich freuen, wenn du mal reinschauen würdest und vllt deine Meinung da lässt! Danke!
    Ganz liebe Grüße Meli! ♥
    http://welcome-to-melislife.blogspot.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *